Sexbegriffe mit M beginnend, lesen Sie z.B. über Macho, Mammalverkehr, Menarche * ganz schön bereichernd

Macho

Der Begriff Macho ist ein Schimpfwort für einen Mann, der sich übertrieben männlich verhält und Frauen abwertend behandelt bzw. nicht als ebenbürtige Partnerinnen anerkennt.

Mikrophilie

Mikrophilie bedeutet, sich von großen Menschen sexuell angezogen fühlen. Das Gegenteil ist Makrophilie. Mikrophilie ist kein Fetischismus. Die Erregung ist um so größer, je riesiger jemand einem vorkommt, manchmal werden sie auch per Grafikprogramm auch größer gemacht

Mamma Koitus

Als Mamma Koitus (auch: Busensex) bezeichnet man in der heterosexuellen Variante das Gleiten des Penis zwischen den weiblichen Brüsten, während bei der homosexuellen Form zwischen zwei Frauen die Vagina direkt an der Brust der Partnerin gerieben wird.

Mammalverkehr

Als Mammalverkehr (auch: Busensex) bezeichnet man in der heterosexuellen Variante das Gleiten des Penis zwischen den weiblichen Brüsten, während bei der homosexuellen Form zwischen zwei Frauen die Vagina direkt an der Brust der Partnerin gerieben wird.

Masochismus

Als Masochismus bezeichnet man das sexuelle Lustempfinden bei Schmerz und herabwürdigender Behandlung.

Masturbation

Als Masturbation (auch: Autoerotik) wird die Selbstbefriedigung bezeichnet, bei der es durch die Stimulation der eigenen Geschlechtsorgane zum Orgasmus kommt. Während sie früher als sündhaft und gesundheitsschädigend verpönt war, weiß man heute, dass sie sehr positive Auswirkungen auf das menschliche Seelenleben hat.

Membrum virile

Membrum virile ist die anatomische Bezeichnung für das männliche Geschlechtsteil.

Ménage à Trois

Als Ménage à Trois (auch: Dreier) bezeichnet man den Geschlechtsverkehr zu dritt. So können sowohl zwei Frauen mit einem Mann, als auch ein Mann mit zwei Frauen zusammentreffen.

Menarche

Menarche bezeichnet die erste Regelblutung eines Mädchens. Sie tritt meist im Alter zwischen zehn und 14 Jahren auf und pendelt sich im Laufe der Pubertät auf den Menstruationszyklus ein.

Metrosexualität

Als metrosexuell bezeichnet man heterosexuelle Männer, die in ihrem äußeren Erscheinungsbild, sowie ihren Lebensgewohnheiten nicht der typisch männlichen Rolle in der Gesellschaft entsprechen. Meist legen sie sehr viel Wert auf Kleidung, gehen zur Maniküre und lassen sich die Körperhaare entfernen.

 

 

LIVE-Chat Crew ( 0 )

listNoModsOnlineAction

LIVE-Chat Teilnehmer ( 0 )

Damit jeder mal in der Liste oben sichtbar ist, wird zufällig sortiert (Aktualisierung alle 90")...

Weitere Suchwerkzeuge wenn angemeldet...