Minirock verboten * Und das im Lande von Amore und Cassanova

Sexgesetze in Italien - lokal bzw. an vielen Orten verboten:

 

­

Minirock verboten - in  Italien's Castellammare di Stabia (Nahe Neapel)

Der konservatie Bürgermeister Luigi Bobbio in Castellammare die Stabia verbietet solch knappe Kleidung und ahndet sie mit Geldbußen zwischen 25 und 500 Euro, vor allem wenn dabei auch noch Reizwäsche sichtbar ist. Das gilt auch für ähnliche Verstöße gegen den öffentlichen Anstand.

Übrigens:

Der italienische Bürgermeister will auch Fluchen und Gotteslästerung unter Strafe stellen, in der Öffentlichkeit und das Ballspielen in den Parkanlagen. Er folgt damit vielen anderen Stadtoberen Italiens, denen die Regierung in Rom freie Hand gibt für kommunale Verbote, wenn es um die öffentliche Sicherheit und Ordnung in ihrer Gemeinde geht.

Sie dürfen nicht Maria heißen im italienischen Siena, wenn...

Sie als Prostituierte arbeiten wollen. Oder Sie müssen Ihren Namen ändern. 

Grund: Es wäre eine zu große Schande, wenn Prostitution zu Mutter Maria führen würde. 

FKK in Italien - Für Frauen erlaubt - für Männer verboten

In Italien ist es in manchen Urlaubsgebieten Männern verboten, FKK zu machen, Frauen hingegen dürfen sich komplett entkleiden. Die Männer dürfen nicht mal ohne Hemd herumlaufen.

Dieses Sexgesetz gilt etwa in Tropea in Kalabrien (auf Sizilien) Auch in Palermo dürfen Frauen sich ganz nackt zeigen, Männer jedoch nicht. 

Ein guter Rat: Sich über die lokalen Gegebenheiten jeweils informieren.

 

Italienweite Sexgesetze

In ganz Italien: kein Sex am Strand

Wenn Sie in Italien beim Sex am Strand erwischt werden, wird ein saftiges Bußgeld fällig.oder unter Umständen sogar Haft,  aber: 

Der selbe Sex im Auto:

ist wiederum zulässig, wenn das Auto getönte Scheiben hat (oder Vorhänge)

Sexgesetze in Italien - das sollten Sie beachten

Auch für Italien gilt: Andere Länder - andere Sitten. Sexgesetze müssen beachtet werden. Dies gebührt schon alleine der Respekt vor der Kultur und der Werte eines Landes. Einheimische werden die lokalen und landesweiten Sexgesetze in Italien kennen, wenn Sie in dieses Land reisen, empfehlen wir dringend, Italiens Sexgesetze zu beachten.

Neben den Sexgesetzen in Italien gibt es auch einiges andere, was für Landesbesucher zu beachten ist. Zum Beispiel in Sachen Autofahren, Geld und so weiter. Es gibt eine wertvolle Kurzinformation, Was Sie beachten sollten wenn Sie nach Italien reisen, hier können Sie per Formular auch sich evtl. erkundigen, was sehr empfehlenswert ist.

Unser Rom-Nerd meint:

Lieber vorher erkundigen. Bei den heißblütigen Italienern kann das ganz schön übel werden oder teuer oder freiheitsberaubend. Im letzteren Falle fragt sich, ob "sie" dann solange wartet...?

Kein Sexgesetz aber eine sehr schöne Geste für Verliebte in Italien :  Das Liebesschloss

Ihre ewige Liebe fixieren ihrer Angebetenen, in dem sie ihren Namen und den des Partners in zwei metallene Vorhängeschlösser gravieren und diese ineinander verschlungen an einer Brücke fixieren und die Schlüssel ins Wasser werfen. Das verdeutlicht, daß niemand und nichts das Paar je trennen können wird. 

Es gibt sehr angenehm zu lesende Infos unter Liebesschloss

Lieber Besucher,

aus betrieblichen Gründen wird das System bis auf weiteres nachts, in der Zeit von 0 – 7 Uhr geschlossen bleiben.
Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Verständnis.

Ihr Romantica-Team

Vorsprung durch Wissen

Fetisch - Das gewisse Extra

Wer einen Fetisch hat, wird durch bestimmte Gegenstände (Wäsche, Leder,  Heels) oder Körperteile (Füße) erregt. Man spricht von einem Vollfetisch, wenn nur dadurch die Erregung erfolgt oder ein Orgasmus herbeigeführt wird. Mehr Wissen finden Sie in unserem Fetischlexikon


Das neueste auf unserer Pinwand

Kategorienauswahl nur möglich wenn angemeldet !

    Das aktuellste Inserat.

    ...aus allen Kategorien

  • OFF Geschlecht Edel-Nutte Treffen im Hotel

    (24.10.2020) Kategorie: "suche Mann"

    Suche einen intelligenten, humorvollen, eloquenten Partner auf Zeit. Ein...



Minirock verboten

Wenn Sie in einem bestimmten Ort in Italien - dem Lande Cassanovas und Amore - leben oder sich aufhalten, besonders wenn.. .. - Lesen sie noch mehr  skurrile Sexgesetze der Welt