Sexbegriffe, -Abkürzungen, Fremdworte u.deren Bedeutung

Übersicht der Sexbegriffe in Kurzform

Infos über Begriffe, die mit Sex zu tun haben und die Bedeutung, die Sie hier als Kurzinfo lesen bzw. überfliegen können. Oft sind ausführliche Infos vorhanden, dann bieten wir Ihnen jeweils eine Ihr Sexlexikon kennt sich ausVerzweigung zum Sexlexikon an.

Warum geschieht, was geschieht?

Begriffe aus dem Bereich Sex verständlich erklärt. Was geschieht beim Orgasmus im Gehirn? Was tun bei Erektionsstörungen? Tipps zu Autoerektion? Zu vielen Fragen lesen Sie Kurzinfos. Dort, wo vorhanden, sind diese Begriffe außerdem in unserem Sexlexikon ausführlich erläutert.

Weitere Informationen zu Sexbegriff

Sexbegriffe sind nichts neues sondern haben sich sprachlich entwickelt.

Die Entstehung der Sexbegriffe

Die Mehrzahl der Sexbegriffe wurden im Volk geboren und wanderten erst dann zur Wissenschaft. Die hat dann auch das getan, was ihr Name sagt, Wissen geschaffen, aber auch neue Begriffe hervorgebracht. Leider scheint es nicht zu genügen, "dem Volk aufs Maul zu schauen (Zitat von Martin Luther) sondern, wie so oft, ging es auch ums profilieren. Man wollte der erste sein, mit dem man etwas bestimmtes verband. So wurde aus dem einfachen Begriff Homosexualität etwa der Ödipuskomplex und der wiederum in vielen Abwandlungen. Viele moderne Sexbegriffe wurden aus anderen Sprachräumen übernommen, was ja heute auch modern ist (Handy ist ja eigentlich ein Taschentelefon.. ).

Typisch deutsch

Deutsche- und österreichische Wissenschaftler sind ursächlich dafür, daß die meisten Begriffe in diesem Bereich mit Sex... beginnen. Früher hieß das einfach Liebe, körperliche Liebe oder im Mittelalter gar Minne, das bezeichnete nur den rein geschlechtlichen Teil.

LIVE-Chat Crew ( 0 )

listNoModsOnlineAction

LIVE-Chat Teilnehmer ( 0 )

Damit jeder mal in der Liste oben sichtbar ist, wird zufällig sortiert (Aktualisierung alle 90")...

Weitere Suchwerkzeuge wenn angemeldet...